Capsolve vereinfacht Marketing- und Technologielösungen mit benutzerdefinierten Listen

Bradenton FL – Capsolve, ein Forschungs- und Dienstleistungsunternehmen für Marketingtechnologie, führt jetzt benutzerdefinierte Listen ein. Diese benutzerdefinierten Listen für Marketingtechnologien bieten Lösungskäufern die Möglichkeit, das ihnen zur Verfügung stehende Lösungsanbieter-Ökosystem zu verstehen, wenn sie Marketing- und Technologiefunktionen in Betracht ziehen und aufbauen. Benutzerdefinierte Listen bieten eine gut formulierte Auswahl von Lösungen, die speziell für die Marketing- und Technologiepläne eines Unternehmens relevant sind, basierend auf Tausenden von Lösungen, die in der Forschung von Capsolve identifiziert wurden.

Benutzerdefinierte Listen sollen einen potenziellen Lösungskäufer in einer wertschöpfenden, relevanzorientierten Form informieren. Diese Listen bieten ein kostenloses oder kostenpflichtiges Sprungbrett für jede Marketingkampagne, jedes Projekt oder jeden Marketingplan, sei es für Ihr Unternehmen, einen Interessenten oder einen Kunden. Benutzerdefinierte Listen können online angefordert werden hier. Lösungsanbieter können Capsolve kostenlos Informationen zu ihren Produkten und Dienstleistungen übermitteln, um die Aufnahme in die Forschungsdatenbank von Capsolve sicherzustellen hier.

Das Verständnis der Marketing-Technologielösungen, die die Ziele eines Unternehmens unterstützen könnten, ist ein Standardaspekt beim Starten einer Marketinginitiative. Der Custom List Service ermöglicht es Unternehmen, schnell die relevantesten Lösungen im Zusammenhang mit der Erreichung ihrer Geschäfts- und Marketingziele zu finden. Und es geht über Software hinaus und umfasst das, was mit den heutigen Softwareprodukten, Technologielösungen, kundenspezifischen Entwicklungsmöglichkeiten und Dienstleistungen von Marketingagenturen und Beratungsressourcen möglich ist.

Als Ergebnis der Anforderung einer benutzerdefinierten Liste erhält ein Kunde eine Starthilfe für sein Marketingtechnologieprojekt. „Benutzerdefinierte Listen sind die perfekte Einführung in die Dienstleistungen von Capsolve, da sie die Leistungsfähigkeit und Tiefe der Unternehmensforschung in einer genau relevanten Liste darstellen“, sagte Tim Henthorn, CEO von Capsolve. Die Dienstleistungen von Capsolve decken die gesamte Bandbreite an Software, Technologie, Daten, Agenturen und Beratern ab, die interne Teams ergänzen und Marketingpläne zum Leben erwecken.

Benutzerdefinierte Listen sollen die Erkundungsbemühungen zu Beginn eines Projekts einleiten und ein Bewusstsein für die Lösungen schaffen, die in der Marketing-Technologie-Infrastruktur eines Unternehmens eine Rolle spielen können. Zu den Standardanwendungen von benutzerdefinierten Listen gehören:

  • Für Lösungskäufer: Marketer, Agenturen und Berater
    • Verstehen Sie die Bandbreite dessen, was mit den heutigen Marketingtechnologien möglich ist
    • Überprüfen Sie potenzielle Lösungen auf dem Markt für einen bestimmten Bedarf
    • Identifizieren potenzieller Lösungen für eine Gruppe von Geschäftsanforderungen
    • Recherchieren Sie verschiedene Lösungsinvestitionen, während Sie eine Marketing-Technologie-Roadmap planen
    • Erkunden Sie Lösungskombinationen und formulieren Sie gleichzeitig einen jährlichen Marketingplan
  • Für Lösungsanbieter: Software- und Technologielieferanten, Agenturen und Berater
    • Erkennen Sie potenzielle strategische Partnerschaften
    • Identifizieren Sie Möglichkeiten zur Lizenzierung von geistigem Eigentum
    • Erkennen Sie potenzielle M&A-Möglichkeiten
    • Finden Sie Teilnehmer in einer Wettbewerbslandschaft

Capsolve deckt zahlreiche Lösungskategorien ab, die sowohl in Marketingprogrammen als auch in Technologielösungen eine Rolle spielen. Anfragen, mehr über eine Kategorie und die entsprechenden Lösungen darin zu erfahren, können eingereicht werden hier.